Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Khider, Abbas

H.A.M. 0

Abbas Khider
Schriftsteller

Geb. 1973 in Bagdad/ Irak


Bereits als 19-Jähriger wird Khider wegen politischer Aktivitäten gegen das Regime Saddam Hussein verhaftet. Der während seiner  Gefängniszeit Gefolterte kommt 1996 wieder auf freien Fuß und hält sich in der Folgezeit als Flüchtling in verschiedenen Ländern auf, bis er schließlich im Jahr 2000 in Deutschland Asyl findet. An den Universitäten von München und Potsdam studiert Abbas Khider Literatur und Philosophie und veröffentlicht 2008 mit “Der falsche Inder“ seinen ersten Roman auf deutsch.
Die alltägliche Lebenssituation von Menschen in Zeiten der Diktatur gehört zu den Hauptthemen des irakischen Schriftstellers im Exil, so auch sein aktuell bei der Hamburger Edition Nautilus erschienenes  Buch “Die Orangen des Präsidenten“.  
Aus Solidarität mit den ägyptischen Revolutionären reist der in Berlin lebende und mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autor Anfang 2011 nach Kairo, wo er Augenzeuge der dramatischen Ereignisse auf dem Tahrir-Platz ist.


Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Abbas_Khider

http://www.abbaskhider.com/seiten/biografie.html

film.gifhttp://www.daserste.de/druckfrisch/thema_dyn~id,395~cm.asp


Links (deutsch):

http://www.zenithonline.de/deutsch/gesellschaft//article/als-schriftsteller-bin-ich-chronist-meiner-zeit/

http://www.taz.de/1/leben/koepfe/artikel/1/ein-recht-aufs-eigene-problem/

http://www.tagesspiegel.de/kultur/literatur-alt/der-illegale/1328210.html

http://www.zeit.de/kultur/literatur/2010-10/abbas-khiderhttp://www.edition-nautilus.de/programm/belletristik/buch-978-3-89401-576-3.html

film.gifhttp://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/lesezeichen/abbas-khider-die-orangen-des-praesidenten-lesezeichen-2011-02-21-ID1297953397342.xml

film.gifhttp://www.youtube.com/watch?v=SMqjRYNJ2js

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert