Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Visniec, Matei

H.A.M. 0
Matei Vişniec
Pädagoge, Bühnen-Autor, Literat und Journalist

Geb. 29.1. 1956 in Rădăuţi/ Rumänien

Nach dem Studium der Geschichte und Philosophie arbeitet Vişniec für einige Jahre als Lehrer in einem Dorf unweit der rumänischen Haupstadt Bukarest. Neben seinem Brotberuf widmet er sich schon früh dem Schreiben und veröffentlicht 1980 einen ersten Lyrikband. Die Aufführung seiner rund 20 Theater-Stücke, die er seit 1977 verfasst, scheitert allerdings ausnahmslos an der staatlichen Zensur. Erst 1984 kommt in Timişoara (dt. Temesvar) „Souffleur der Angst“ auf die Bühne.  Die Uraufführung zweier weiterer Stücke 1987  in Bukarest wird wiederum verboten.

Von einer Lesereise, zu der er im selben Jahr nach Paris eingeladen wird, kehrt Matei Vişniec nicht mehr nach Rumänien zurück. 1988/ 89 ist er als Redakteur der BBC in London tätig und arbeitet danach als Journalist für Radio France International. Der heute überwiegend in Französisch schreibende Literat zählt seit dem Fall des Ceauşescu-Regimes in Rumänien mit Stücken wie „Engagement für einen Clown“ und die „Geschichte von den Pandabären“ mittlerweile zu den meistgespielten Autoren seines Landes.

Links (deutsch):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert