Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Eibenschütz, José

H.A.M. 0

José Eibenschütz
Dirigent


Geb. 1872 in Frankfurt/ M.
Gest. 1952 in Sylzhayn (Harz)/ DDR


José Eibenschütz leitet von 1908 bis 1921 als Generalmusikdirektor den Hamburger Verein der Musikfreunde und steht ab 1921 dem Philharmonische Orchester Oslo vor. 1928 verpflichtet die Nordische Rundfunk AG ihn als Leiter der Konzertabteilung und des Orchesters.


Ende 1934 wird Eibenschütz aufgrund seiner jüdischen Abstammung entlassen, emigriert 1935 in die Vereinigten Staaten, geht später nach Norwegen und kehrt 1946 nach Deutschland zurück. 1948 gibt José Eibenschütz in Hamburg sein letztes Konzert.


Links (deutsch):

http://www.rrz.uni-hamburg.de/musik/exil/texte/zlieder_musiker.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert