Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Ben-Haim, Paul

H.A.M. 0

Paul Ben-Haim (eigtl. Paul Frankenburger)
Dirigent und Komponist


Geb.5.7. 1897 in München
Gest. 20.1. 1984 in Jerusalem/ Israel


Nach Musikstudium in München – Komposition (bei Friedrich Klose und Walter Courvoisier), Klavier und Dirigieren – beginnt seine Laufbahn als Dirigent in München (u.a. als Assistent von Bruno Walter und Hans Knappertsbusch) und Augsburg. Ab 1931 legt er den Schwerpunkt seiner Arbeit auf das Komponieren. 1933, im Entstehungsjahr seines Oratoriums Yoram, emigriert er ins damalige Palästina und ändert seinen Namen in Ben-Haim.

Bei dem Bemühen, eine musikalische Identität Israels zu schaffen, spielt Paul Ben-Haim fortan eine zentrale Rolle und übt auch und vor allem einen wichtigen Einfluss als Kompositionslehrer aus. Zu seinen Schülern zählen u.a. Tzvi Avni und Noam Sheriff.

Notenmaterial und teilweise Aufnahmen von Paul Ben-Haims Werken sind beim Israel Music Institute erhältlich.


Quelle:

http://www.musica-reanimata.de/komponisten.html


Links (deutsch):

http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Ben-Haim

http://www.klassika.info/Komponisten/Ben_Haim/wv_gattung.html

http://www.rrz.uni-hamburg.de/musik/exil/texte/quartette/ben-haim.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert