Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Bachrich, Ernst

H.A.M. 0

Ernst Bachrich
Pianist, Dirigent und Komponist


Geb. 30.5. 1892 in Wien/ Österreich-Ungarn
Gest. 15.5. 1942 im KZ Izbica (Lublin)/ Polen


Ernst BachrichUniversität Wien, Unterricht bei Carl Prohaska und Arnold Schönberg. 1918-20 Pianist und Sekretär in Arnold Schönbergs Verein für musikalische Privataufführungen; 1920-25 Kapellmeister Wiener Volksoper, anschließend Düsseldorf, Duisburg. Zyklus Musik der Gegenwart Wien. Werke: Lieder, Kammermusik, Orchesterwerk. Deportation ins KZ Izbica. Ermordung.

 

 

 


Orpheus Trust

Diese Biografie wurde der Exil-Archiv-Redaktion freundlicherweise von Frau Dr. Primavera Gruber/ Orpheus-Trust (Wien) zur Verfügung gestellt.

 


Links (deutsch):

http://www.orpheustrust.at/musikereinzeln.php?l=g&muid=20000828173843

http://www.schoenberg.at/1_as/schueler/wien/Bachrich.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert