Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Tarnow, Fritz

H.A.M. 0

Fritz Tarnow wurde am 12.4.1880 in Oeynhausen geboren. Er war Tischler, Sekretär des Holzarbeiterverbandes und Mitglied des Reichswirtschaftsrates. Von 1927-1933 war er MdR der SPD. 1933 emigrierte er als politisch Verfolgter über die Niederlande nach Dänemark. 1938 wurde er als Nachfolger von Schliestedt zum Leiter der Auslandsvertretung der deutschen Gewerkschaften gewählt. 1940 kam er nach Schweden. Er war Mitglied der Gewerkschaftsgruppe, der SoPaDe und Kleinen Internationalen. 1946 kehrte er nach Westdeutschland zurück und wurde Sekretär des Gewerkschaftsrates der anglo-amerikanischen Besatzungszonen. 1949 ging er in den Ruhestand. Er war ferner Mitglied des Parlamentarischen Rates. Er starb am 23. 10. 1951 (LV 1.1.106; 1.1.51).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert