Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Gallinger, August

H.A.M. 0

August Gallinger wurde um 1872 in Worms geboren. Er studierte Medizin und Philosophie und war Universitätsprofessor in München, wo er bis 1936 lehrte. 1939 emigrierte er, von der NS-Rassengesetzgebung betroffen, nach Schweden, wo er Mitbegründer der DV 1945 wurde. 1948 erhielt er einen Ruf an die Universität München, wo er bis 1952 Ordinarius für Philosophie war. Er gehörte dem Fränkischen Kreis an und verstarb am 7. 6. 1959 (VSLB). Werner Wolf Glaser wurde am 14.4.1910 in Köln geboren. Er studierte in Köln und Bonn Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie und promovierte 1929. 1931-1933 war er Chorkapellmeister an der Oper in Köln. April 1933 emigrierte er als politisch ch Verfolgter nach Belgien und von dort nach Frankreich. Im August 1934 ging er nach Dänemark und 1943 von dort nach Schweden. In Schweden ist er als Musikpädagoge und Komponist tätig. Nach Kriegsende kehrte er aus Abneigung nicht zurück. Er lebt heute in VästeAs (VSLB; LV 1-3.2). Todesdatum nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.