Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Szenes, Árpád

H.A.M. 0

Árpád Szenes

Maler

Geb. 06. Mai 1897 in Budapest/ Österreich-Ungarn

Gest. 16.01. 1985 in Paris/ Frankreich

 

Bereits in jungen Jahren beginnt er zu malen und besucht 1918 die “Freie Akademie“ in Budapest, wo Szenes mit internationaler zeitgemäßer Kunst sowie mit der Musik von {ln:Bartók, Béla ‚Béla Bartók}, Zoltán Kodály und dem Werk des Konstruktivisten Lajos Kassák vertraut gemacht wird. Bereits der 25Jährige hat seine erste Ausstellung im “Musée Ernst“ in Budapest, bereist in der Folgezeit die wichtigsten Kulturmetropolen Europas und lässt sich schließlich Mitte der 20er Jahre in Paris nieder. An der “Académie de la Grande Chaumière“ lernt er 1929 seine spätere Frau, die portugiesisch-stämmige Malerin und Grafikerin Maria Helena Vieira da Silva, kennen. 1931 beginnt Szenes, sich mit Gravurarbeiten zu beschäftigen und begegnet  Künstlern des Surrealismus, die seine Kunst in dieser Zeit wesentlich prägen werden.

 

Der jüdische Maler Árpád Szenes, Mitglied der “Association des Écrivains et Artistes Révolutionnaires“ (AEAR) und einer der wichtigsten Repräsentanten der “ École de Paris“, flieht nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1940, zusammen mit Vieira da Silva, ins brasilianische Exil, wo das Künstlerehepaar bis 1947 bleiben wird. Zurückgekehrt nach Europa, nimmt Árpád Szenes, der mit Dichtern wie René Char und Claude Esteban, deren Werke er illustriert, zusammenarbeitet, im Jahr 1956 die französische Staatsangehörigkeit an, ist Teilnehmer der documenta II (1959) und der documenta III (1964) in Kassel, hat zahlreiche Ausstellungen in Frankreich, Portugal und anderen Ländern und wird unter anderem mit Kunstpreisen des französischen Staates ausgezeichnet.

Eine private Stiftung präsentiert seit Mitte der 1990er Jahre das malerische Œuvre des ungarisch-portugiesischen Künstlerpaares in den Räumen einer ehemaligen Seidenfabrik in Lissabon.

 

Quellen:

{ln:nw:https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%81rp%C3%A1d_Szenes }

{ln:nw:http://fasvs.pt/ }

 

Links (deutsch):

{ln:nw:http://alephino.documentaarchiv.de/alipac/EIMRDLLSUNYJKDYNRIIJ-00019/sysfull?BASE=B-ART&IDN=000003835 }

{ln:nw:http://www.casastefanzweig.org/sec_canto.php?language=de# }

{ln:nw:http://www.casastefanzweig.org/sec_canto_view.php?id=28 }

{ln:nw:http://stefan-zweig.com/wp-content/uploads/2015/11/Marlen_Eckl_para_cat%C3%A1logo_deutsch.pdf }

 

International:

{ln:nw:http://arteeciencia.wixsite.com/p-arteciencia-eng/museu-asvs }

{ln:nw:https://fr.wikipedia.org/wiki/%C3%81rp%C3%A1d_Szenes }

{ln:nw:http://jeannebucherjaeger.com/artist/szenes-arpad/ }

{ln:nw:http://www.photo.rmn.fr/C.aspx?VP3=SearchResult&VBID=2CO5PCD5FKCOG&SMLS=1&RW=1152&RH=581 }

film{ln:nw:https://www.youtube.com/watch?v=uHmECL1v4sg }

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.