Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Fitelberg, Jerzy

H.A.M. 0

Jerzy Fitelberg
Komponist


Geb. 20.5. 1903 in Warschau/ „Kongreßpolen“
Gest. 25.4. 1951 in New York/ USA


Den ersten Musikunterricht erhält Jerzy bei seinem Vater. Grzegorz Fitelberg . Er studiert zunächst am Warschauer sowie am Moskauer Konservatorium und von 1922 bis 1926 an der Berliner Hochschule für Musik bei Walter Gmeindl und Franz Schreker Komposition.

Zahlreiche seiner Werke, insbesondere zwei Violinkonzerte, sorgen in der ganzen Musik-Welt für Furore. Mit dem Machtantritt der Nationalsozialisten wirdJerzy Fitelbergs Tätigkeit allerdings jäh unterbrochen, und der jüdische Künstler Fitelberg emigriert 1933 zunächst nach Paris, 1940 weiter nach New York, wo er bis zu seinem Tod wirkt.

Fitelbergs umfangreiches Schaffen, darunter Konzerte für Violine, Klavier, Violoncello, Klarinette oder Streichquartett und Orchester, fünf Streichquartette und zahlreiche andere Werke der Kammermusik, harrt noch der wissenschaftlichen und der praktischen Erschließung.


Quelle: 

http://www.musica-reanimata.de/komponisten.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.