Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Künast, Erna

H.A.M. 0

Erna Künast wurde am 15. 2. 1921 in Schnauhübel geboren. Sie war Arbeiterin und Mitglied der sudetendeutschen Sozialdemokratie. Sie emigrierte im September 1938 als politisch Verfolgte zunächst in die Rest-CSR, danach 1939 über Dänemark nach Schweden, wo sie als Textil-, Metall- und Archivarbeiterin tätig war. Eine Rückkehr nach Kriegsende war unmöglich. Sie starb am 12. 8. 1972 (VSLB).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.