Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Puskás, Peter

H.A.M. 0
Peter Puskás
Schriftsteller

Geb. 1923 in Košice/ Tschechoslowakei

Als Angehöriger der ungarischen Minderheit wächst Puskás im ostslowakischen  Košice auf, das auf ungarisch Kassa heißt, auf deutsch Kaschau und seit dem Zerfall der österreichisch-ungarischen Doppel-Monarchie seit 1918 (mit kurzer Unterbrechung) zur Tschechoslowakei gehört. Puskás arbeitet nach dem Zweiten Weltkrieg als Journalist in Bratislava und Prag und veröffentlicht in dieser Zeit als Schriftsteller vor allem Kurz-Erzählungen. Sein bekanntestes und autobiografisch geprägtes Buch über den Alltag in der damals noch kommunistischen CSSR Von der Eger an die Theiß erscheint bereits im österreichischen Exil, wo er seit den 1970er Jahren lebt. Peter Puskás arbeitet als Schriftsteller in Wien und schreibt u.a. für diverse Feuilletonredaktionen.

Quelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.