ALEXEJ VON JAWLENSKY UND JOSEF ALBERS. Drucken
FARBE. ABSTRAKTION. SERIE

Die Ausstellung Alexej von Jawlensky und Josef Albers. Farbe. Abstraktion. Serie ist ein seltenes Gipfeltreffen, bei dem sich zwei weithin bekannte Künstler begegnen, deren Gemeinsamkeiten bisher noch nicht wirklich entdeckt worden sind. Obwohl es in den Arbeiten von Josef Albers keinerlei Verweis auf Gegenständliches gibt, setzt die Farbe in ihrer eigenen Dynamik die gemeinsame Klammer zu Alexej von Jawlensky. Erstmals werden diese beiden Künstler gemeinsam im Josef Albers Museum in Bottrop gezeigt. Dabei werden etwa 50 Werke von Josef Albers mit ebenso vielen Gemälden von Alexej von Jawlensky präsentiert. Über große zeitliche und räumliche Distanzen hinweg gab es zwischen Albers und Jawlensky Berührungspunkte und eine persönliche Verbundenheit, doch werden erst in dieser Ausstellung auch ihre Werke auf Gemeinsamkeiten hin befragt.

Ort: Josef Albers Museum Quadrat Bottrop
Bis: 29.8.2010
http://www.bottrop.de/mq/ausstellungen/113010100000083766.php