Abicht, Fritz Drucken
Fritz Abicht wurde am 26. 2. 1912 in Chemnitz geboren. Er war Angestellter in einem Rechtsanwaltbüro und Mitglied der SPD, der SAJ und des Reichsbanners. 1933 emigrierte er als politisch Verfolgter in die CSR, von wo er 1938 über Frankreich nach Schweden gelangte. Hier war er Mitglied der Gewerkschaftsgruppe, der SoPaDe und des FDKB. In Schweden war er als Mechaniker und Techniker tätig. Aus Abneigung vor der Entwicklung in der damaligen sowjetischen Besatzungszone, aber auch aus familiären Gründen kehrte er nach 1945 nicht zurück (VSLB).