Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Korbmacher, Willy

H.A.M. 0

Willy Korbmacher wurde am 23. 11. 1897 geboren. Er war Arbeiter und Zentralsekretär der »Roten Hilfe« von 19221929 sowie- anschließend Fürsorger in Berlin. 1929-1931 besuchte er die Deutsche Hochschule für Politik in Berlin. Er gehörte der SPD, USPD und KPD an, aus der er 1928 ausgeschlossen wurde. Danach war er Mitglied der KPO und ab 1931 der SAP. Er emigrierte im Januar 1935 als politisch Verfolgter in die CSR, nachdem er vorher illegal gearbeitet hatte. Im Mai 1938 kam er nach Schweden, wo er als Textilarbeiter und als Archivarbeiter tätig war und der SAP und der Gewerkschaftsgruppe angehörte. Er wollte nach Kriegsende nicht zurückkehren und lebte in Göteborg (VSLB).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.